androideGoogleBewertungenSmartphone

Google Pixel | Android bis zum n-ten Grad, aber .. | Die Überprüfung von GizBlog.it

Google Pixel

Heute bieten wir Ihnen unsere an Rezension die Google Pixeloder die Entwicklung der beliebten Serie Verknüpfung in den letzten Jahren gesehen.

Wir sprechen über eine Spitzenklasseangesichts der Implementierung eines technisch einschließlich von Snapdragon 821, 4 GB von RAM LPDDR4 e 32 GB interner Speicher UFS 2.0.

Die eigentliche Stärke dieses Geräts liegt jedoch eindeutig in der Software.Dank der Anwesenheit des letzten Android 7.1 Nougat, auf dieses Terminal zugeschnittenes System. Aber das alles rechtfertigt die Kosten von gut 759 Euro (papabile preis für italien)? Lassen Sie uns in unserem Artikel herausfinden!

Google-Pixel-10

Google Pixel: die vollständige Überprüfung von GizBlog.it

Unboxing

Die Verpackung der Google Pixel wird in ähnlicher Weise dargestellt wie zuvor LG Nexus 5Xmit einer verschiebbaren Öffnung, die Folgendes offenbart Ausrüstung:

  • Google Pixel
  • Ladegerät mit Typ-C-Eingang und UK-Buchse von 5 / 9V 2 / 3A;
  • USB-Typ-C / USB-Typ-C-Kabel;
  • USB / USB Typ C-Kabel;
  • USB / USB-C-Adapter
  • Pin zum Herausnehmen des SIM-Steckplatzes
  • Kurzanleitung

Das in Großbritannien erworbene Ladegerät verfügt über einen regionalen Anschluss. Wenn es in Italien ankommt, wird es eindeutig mit dem speziellen Stecker vorhanden sein.

Google-Pixel-16

Design und Konstruktionsqualität

Die ästhetischen Linien übernommen Google Pixel Sie sind wahrscheinlich der umstrittenste Aspekt des Terminals.

Wenn später der Design kann mehr oder weniger originell sein Vorderseite es dreht sich zweifellos die Nase wegen breite Rahmen rund um das Display, insbesondere in Bezug auf den unteren Teil, in dem der Fingerleser oder zumindest die kapazitiven Tasten vorzuziehen wären.

In diesem Fall beim Ausmalen Ganz schwarz, L 'Aluminium verwendet für die Schale wird es mit einem Teil in kombiniert Glas wird für den oberen Teil der hinteren Abdeckung verwendet.

Google-Pixel-1

Dies ist mehr als eine stilistische Entscheidung Glasabschnitt wäre für einen gemacht worden beste übertragung der Konnektivitätsabteilung. Schade, dass sie immer noch anwesend sind Kunststoffbänder sowohl im unteren als auch im oberen Teil.

Darüber hinaus ist dies aber als subjektive Überlegung zu verstehen Materialmischung gibt eins zurück "seltsames" Gefühl Wenn Sie gehen, um das Telefon zu halten. Darüber hinaus die Bau Es ist in einer Weise gemacht einwandfrei und Materialien verwendet werden aus erste Qualitätfrei von unvollkommenheiten und knirschen.

Auf der Teil Rückseite Wir finden einige seitliche Krümmungen die geben dem Ganzen einen weiteren Aspekt gewundenaber der Faktor verschlechtert sich Schlüpfrigkeit.

Google-Pixel-5

Und gerade über Ergonomie, die Abmessungen von 143.8 x 69.5 x 7.3 / 8.5 mm und das Gewicht von 143 g Machen Sie Google Pixel heute zu einem der wenigen Flaggschiffe kompaktAuch wenn wir nicht über Rekordmaße sprechen: Denken Sie nur an die ZUK Z2 oder al Xiaomi Mi 5S.

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, Die Dicke hat keine einheitliche Größe, beginnt aber mit einem Minimum von 7.3 mm am unteren Ende erreichen Sie dann die 8.5 mm der oberen Extremität. Eine kleine Stratagemma angenommen für vermeiden das immer nervig Kameraschritt, hier bündig mit dem Glasteil. Eine ausgezeichnete Wahl, auch weil der Dickenunterschied während des Gebrauchs nicht spürbar ist.

Google-Pixel-11

Die Profile werden seitlich analysiert Recht finden wir die Power-Taste gerändelt atypisch über der Lautstärkewippe positioniert, eine Position, an die ich mich anfangs gewöhnen musste. Auf der linken Seite befindet sich stattdessen nur die SIM-Steckplatz. Um die Aufmerksamkeit für Details wie den Ausdruck der Adresse der Google-Site darauf zu erwähnen: "1600 AMPHITHEATER, MNT VIEW CA 94043".

Auf der oberen Seite sehen Sie den Miniklinkeneingang von 3.5 mm, während sich unten der USB-Eingang befindet Typ-C und die zwei Schlupflöcher, in denen es untergebracht ist Mono-Lautsprecher und das Systemmikrofon.

Google-Pixel-2

Neben den üppigen Rahmen ist das Detail, das mich an der Front nicht überzeugte, das Verfügung von Helligkeits- / Näherungssensoren, die den ohnehin schon großen Rahmen zu viel Platz wegnehmen (habe ich schon gesagt, dass sie zu groß sind?).

Mit dabei ist auch die Frontkamera von 8 Megapixel und Benachrichtigungs-LED monochromatische grüne Farbe, in die Ohrkapsel integriert. Standardmäßig ist die LED deaktiviert, da die Funktion aktiv ist Umgebungsanzeige um das Display aufzuwecken und uns die erhaltene Benachrichtigung anzuzeigen; Wenn Sie in den Einstellungen zu "Benachrichtigungen" gehen, können Sie beide aktivieren.

Die Rückseite ist stattdessen positioniert Fingerabdruckleser, deren Bedienung alles in allem ist richtig ed schnell genug, obwohl nicht auf den Ebenen anderer Geräte wie z OnePlus 3 o Xiaomi Mi 5. Unter den Gesten vorhanden finden wir die Möglichkeit von Öffnen Sie das Dropdown-Menü für Benachrichtigungen durch eins Swype auf dem Sensor.

Google-Pixel-6

Daneben sehen wir die hintere Kamera aus 12.3 Megapixel, flankiert von einem Doppel-LED-Blitz Doppeltondas Formular für dieAutofokus-Laser und ein nach Mikrofon zur Geräuschunterdrückung.

Zertifizierung vorhanden IP53, was die Verwendung des Pixels unter dem Regen aber nicht mehr "garantiert". Wahrscheinlich hätte mehr getan werden können und ein Niveau von erreicht haben IP67 / 68sowie anwesend auf iPhone 7 e Samsung Galaxy S7.

Display

Das integrierte Display an Bord der Google Pixel Es ist ein Panel von 5 Zoll mit Auflösung Full HD 1920 x 1080 Pixel e PPI 441, NTSC 100% und 100000 Kontrast: 1, geschützt durch ein Corning-Glas Gorilla-Glas 4 leicht gebogen (fast unmerklich).

Die Technologie AMOLED, während er anbietet perfekte Schwarze, garantiert nicht dasselbe chromatische Treue von der letzten exzellenten AMOLED von Samsung übernommen, mit einem variazione zu gelbliche Töne beim Kippen der Anzeige.

Google-Pixel-14

Ottimo die Operation der Touch-Screen, immer sehr ansprechend, sowie die Bedienung der Sensor für die adaptive Helligkeit. Apropos Helligkeit ist es Soddisfacente il Maximalwert, was uns eine Verwendung auch bei starkem Sonnenlicht garantiert, während wir bei minimaler Helligkeit etwas mehr tun könnten. Gut der Faktor oleofobicitàobwohl nicht zu den besten der Branche.

Unter den Einstellungen finden wir die Nachtmodus, mit dem die blauen Lichter der Anzeige gefiltert werden, um beim abendlichen Gebrauch die Augen weniger zu ermüden. Auch anwesende Möglichkeit von Zeichengröße ändern e Inhalt der Anzeige.

Google Pixel

Hardware

Wie erwartet, die Google Pixel stellt ein technisch di High-End. Das Herzstück des Geräts ist der SoC Quad-Core Qualcomm Snapdragon 821 aber in version "downclockata„Mit einem Produktionsprozess a 14 nm und Architektur bei 64 bit Kryo: 2 x 2.15 GHz + 2 × 1.59 GHz.

Die Fließfähigkeit wird dann durch die gewährleistet 4 GB von LPDDR4 RAM, dank dem Sie auch während desintensive Nutzung die Multitasking. Durch Drücken der Multitasking-Taste können Sie auf die geöffneten, organisierten Apps zugreifen vertikale Registerkarten, die alle mit einem Klick mit der entsprechenden Schaltfläche geschlossen werden können.

Google Pixel

Der Grafikteil wird der leistungsstarken Qualcomm-GPU anvertraut Adreno 530, deren Ertrag auch bei schwersten Spielen mag Asphalt 8 e Real Racing 3 ist jetzt bekannt: maximale Fließfähigkeit, flüssige Bildrate e Details höchstens.

Das alles Hardware-Leistung, verbunden mit a schlankere Software als je zuvor, spiegelt sich deutlich im milderen täglichen Gebrauch wider, bei dem es nicht bemerkt wird kein lag oder jamming.

Google Pixel

Il Durchsuchen Es wird offensichtlich von Chrome verwaltet und alles läuft auf eine Art und Weise sehr flüssig, ohne grafische Nachladungen und mit aextreme reaktivität zu taktilen Kontrollen. Wie für die VideowiedergabeDateien werden unterstützt 4K.

Als Basisversion des Smartphones haben wir 32 GB des internen Speichers. Trotz sein nicht espandibilespielen werden, die Geschwindigkeit transfer zu Kratzer e Lesen è ausgesprochen schnellEin Faktor, den wir bemerken werden, sobald wir die App auf dem Gerät installieren.

Maßstab

Fotoqualität

Eine der Stärken von Google Pixel ist definitiv die Fotogalerie. Eine hintere Kamera befindet sich dahinter Sony IMX378 Exmor RS aus 12.3 Megapixel mit Brennöffnung f / 2.0, Pixel von 1.55 & mgr; m und Sensor aus 1 / 2.3 ". Die Fotos werden in voller Auflösung in 4: 3 aufgenommen, während Sie aufnehmen 16:9 Sie müssen aussteigen 8.3 Megapixel.

Vorne befindet sich stattdessen eine Frontkamera Sony IMX179 CMOS aus 8 Megapixel mit Öffnung f / 2.4, Pixel von 1.4 & mgr; m und Sensor aus 1 / 3.2 ". Zum schießen 16:9 es ist notwendig, um abzusteigen 4.1 Megapixel.

Google-Pixel-7

Die Benutzeroberfläche der Kamera ist sehr einfach und durchgängig swype seitlich es ist möglich, zwischen Foto und Video wechseln. Es gibt keinen bestimmten Modus Handbuch, aber vom Bildschirm aus können Sie schnell zugreifen HDR +, Belichtung, Weißabgleich, Flash, Raster und Timer. Fehlende Optionen für manuelle Fokussierung und RAW-Speicherung, für die Drittanbieter-Apps erforderlich sind.

Die Aufnahmeoptionen sind Panorama, Slow-Motion-, Photo-Sphere e Objektive Unschärfe. Durch diese letzte Funktion Sie können ein Foto aufnehmen und später Passen Sie den Bokeh-Effekt an von Postproduktionsaufnahmen.

Google Pixel

Die aufgenommenen Aufnahmen sind eine sehr hohe Qualitätbesonders in Bezug auf die dynamischer Bereich, sehr gut kalibriert sowohl tagsüber als auch nachts. Dies wird durch die Funktion ermöglicht HDR +, die bei jedem Start der Kamera standardmäßig aktiviert ist (sie kann trotzdem deaktiviert werden). Gut la Lichtkalibrierung und Pflege von Details.

Leider In der Nacht sinkt die Qualität dramatischvor allem wegen derfehlende optische Stabilisierung, mit einem Detail, das durch die Vibrationen der Hand beim Schießen etwas verloren geht.

Sehr gut auch foto genommen mit dem Frontsensormit satte Farben (aber nicht übermäßig gesättigt) dank der Funktion in diesem Fall HDR +.

Um die jetzt bekannten Probleme von zu signalisieren Linsenverbreiterung in Gegenlichtaufnahmen. Es ist nicht klar, ob es sich um ein Software- oder Hardwareproblem handelt, aber Google hätte in Kürze ein Update versprochen.

Google Pixel-Beispielkamera

4K- und Full HD-Videotests

Il Google Pixel er ist einer der wenigen Spitzenklasse nur Stabilisierung zu integrieren EIS, das in Kombination mit der wirkt Kreisel, Videos zurückgeben zu den stabilsten im mobilen Sektor, obwohl nicht ohne ein Artefakt. Das Detail befindet sich jedoch nicht auf der Ebene der Fotos, insbesondere im Hinblick auf die entfernten Motive.

Die Formate, in denen aufgenommen werden kann 4K e Full HD a 30 fps, Über die Slow-Motion- a 120 / 240 fps mit eingebautem Audio. Schade für dieAssenza von Modus a 60 fps.

Audioqualität

Das vom Google Pixel bereitgestellte Audio wird über das einzelner Mono-Lautsprecher im unteren Teil des Körpers platziert.

Durch das Hören von Musik über den Lautsprecher haben Sie eine hohe Lautstärke aber aus dem durchschnittliche Qualität, insbesondere im Vergleich mit besseren Geräten in dieser Hinsicht, wie z Universal-Z11 e ZTE Axon 7. Mehr befriedigend hören in den Kopfhörern, mit einem Volumen, das aber auf jeden Fall hoch ist vollmundiger auf der Ebene der wiedergegebenen Frequenzen sowie zum Durchhören Headsetkapsel.

Google-Pixel-3

Connectivity

Il Google Pixel bietet einen Slot einzelne Nano-SIM mit voller Unterstützung für die 4G-Bänder über LTE Cat.12-Modem. In diesen Tagen der Verwendung der ricezione es hat sich immer bewährt HöheDies gewährleistet eine Abdeckung auch in den schwierigsten Bereichen.

überzeugend lo wechseln fra Datennetzwerk e Wi-Fi 802.11 a / b / g / n /ac Dualband, die eine präsentiert Geschwindigkeit herunterladen sehr gut. Das restliche technische Datenblatt enthält Bluetooth 4.2 ed NFCbeide ohne betriebsprobleme.

Die Satellitennavigation wird durch die Sensoren garantiert GPS / A-GPS / GLONASS zusätzlich zum Vorhandensein des elektronischen Kompasses. L 'Einhaken des Signals ist schnell Sowohl an offenen Orten als auch in geschlossenen Räumen.

Google Pixel

Software

Ok, das Google Pixel hat einen respektablen Hardwarebereich. Der eigentliche Fokus dieses Produkts liegt jedoch zweifellos auf dem Software.in diesem Fall Android 7.1 Nougatein auf das Google Pixel zugeschnittenes System.

Zusätzlich zu extreme Geschwindigkeit gefunden während des täglichen Gebrauchs Android 7.1 enthält weitere Funktionen, die in der Übersicht dargestellt wurden.

  • Tippen Sie zweimal auf die Schaltfläche Multitasking, um zwischen den neuesten ausgeführten 2-Apps zu wechseln
  • Drücken Sie lange auf die Symbole, um Verknüpfungen zu öffnen e Erstellen Sie benutzerdefinierte Symbole für jeden von ihnen (im Force Touch-Stil)
  • Schnelle Toggle-Verwaltung im Benachrichtigungs-Dropdown-Menü

Google-Pixel-18

Autonomie

Il Google Pixel es wird von einem nicht austauschbaren Akku aus betrieben 2770 mAh, deren Ergebnisse überzeugen, aber nicht überraschen.

In der Tat, mit einem intensive Nutzung, fast ausschließlich aus 3G / 4G-Konnektivität, GPS-Navigation, Audio- / Videowiedergabe, 2-Mail in Push, Social und den verschiedenen Messaging-Apps im Dauereinsatz, konnte ich herumkommen 4 Stunden der aktiven AnzeigeEin Ergebnis, das in Bezug auf die Größe der Batterie sicherlich zufriedenstellend ist, aber nicht zu den Besten der Klasse gehört.

Dito für die Schnellladung, mit dem es ungefähr geht 1 40 Stunden und Minuten einen erreichen volle Wiederaufladung.

Google Pixel

Schlussfolgerungen

Aber rechtfertigt das alles die Kosten von 759 Euro (Papillenpreis für Italien)?"
Dies war die Frage, die ich zu Beginn der Überprüfung gestellt habe, und die Antwort ist meiner Meinung nach nicht.

Analyse bei 360 ° durchführen und von derästhetische ErscheinungDas Google Pixel lässt mehr als einen Zweifel offen, sowohl für die recht fragwürdiges Design das für die schlechte Platzoptimierungvor allem im vorderen teil.

Google Pixel

Aus der Sicht des Leistung und Konnektivität Wir haben eine in unseren Händen solides Smartphone e sehr reaktiv, aber nichts, was andere Terminals nicht erreichen, wenn nicht in gewisser Hinsicht zu überwinden (Fingerabdruckleser in primis).

Il Fotogalerie es ist wahrscheinlich unter den Besten derzeit im Umlauf, aber auch Es ist nicht frei von Mängeln. Und selbst wenn man das bedenktAutonomie Wir sprechen nicht über das beste Telefon auf dem Platz.

Google Pixel

Der Punkt ist: Für wen ist das Google Pixel gedacht? Zum "Premium" -Benutzer? Wer kauft normalerweise Apfel o Samsung Es wird kaum von einem Smartphone angezogen, das zwar fehlt all diese Details Das muss ein Telefon mit diesen Kosten auszeichnen: Ich denke an eine Zertifizierung IP68, ein Audio-Chips gewidmet, einer Frontlautsprecher oder eine Dual Edge-Anzeige.

Wenn das Ziel des Google-Pixels stattdessen die ganze andere Nutzergruppe ist, würde ich das auch in diesem Fall sagen Es ist schwierig, ein so teures Telefon zu empfehlen wenn auf dem Markt gibt es Alternativen, die als etabliert sind OnePlus 3, Universal-Z11 o Ehrt 8, die zum halben Preis ein Erlebnis bieten etwas minderwertig, wenn nicht gleichwertig.

Wenn wir auch berücksichtigen, dass das Google Pixel hier bei uns ist In Italien wird es erst in den nächsten Monaten eintreffen, dann sehen Sie kurz danach die neuen Samsung Galaxy S8, LG G6 und so weiter gut Google kann zu spät sein in einem Markt, der heute so wettbewerbsfähig ist wie nie zuvor.

Wir erinnern Sie daran, dass es sehr einfach ist, uns zu folgen: durch die offizielle Seite Facebookdurch die unser Nachrichtensender Telegramm Telegramm das unsere Gruppe Telegramm Telegrammoder indem Sie unser Magazin von abonnieren Spielen Sie KioskGoogle Play Kiosk. Hier finden Sie die verschiedenen Neuigkeiten, die wir im Blog veröffentlicht haben. Es ist auch möglich zu kommentieren, zu teilen und Ideen für Diskussionen zu diesem Thema zu schaffen.