tsmc 5 nm

TSMC bereitet 5-nm-Chipsätze vor: leistungsstärker, aber weniger energieintensiv

Obwohl Apples Hardwarekrise hat ziemlich hart getroffen die Arbeit von TSMCDas produzierende Unternehmen hält seine Hände nicht. Arbeit für die Entwicklung des Produktionsprozesses a 5 nm wird wie geplant verlaufen und nun können die verschiedenen Hersteller es für die Realisierung ihrer eigenen nutzen mobiler Chipset. Vor allem Apfel, immer in engem Kontakt mit der asiatischen Gesellschaft.

Dank der Entwicklung und Produktion von TSMC steht die 5-nm-Ära vor der Tür

bereits Am Anfang wurde 2018 gesprochen die Verwendung des 5-nm-Verfahrens durch die Firma Cupertino. Aber es wird notwendig sein, auf das zu warten 2020 vor dem Erscheinen der ersten 5-nm-Chipsätze, da i iPhone 2019 wird die aktuelle Testversion beibehalten a 7 nm. Gegenwärtig befindet sich TSMC in der Phase der Risikoproduktion, in der Produkte ausschließlich zum Zwecke der Feststellung von Mängeln und der Einreichung von Verbesserungsvorschlägen hergestellt werden. Tatsächlich werden die Gießereien im nächsten Jahr die eigentliche Produktion aufnehmen.

Die Unterschiede zu 7 nm sind nicht epochal, aber erheblich. Am Beispiel eines Cortex-A17-Kerns genießen die hergestellten Komponenten einen Dichte der logischen Laufwerke 1.8 höher, außer in der Lage zu erreichen höhere Frequenzen als 15%. Natürlich wird nicht nur Apple von diesem technologischen Upgrade profitieren, sondern auch Partnerunternehmen wie Qualcomm, NVIDIA und AMD. Aber es endet nicht hier, da TSMC seit Jahren an der nächsten arbeitet Produktionsprozess bei 3 nm.


Verpassen Sie keine Neuigkeiten, Angebote oder Rezensionen auf unserer Website! Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken, um in Echtzeit auf dem Laufenden zu bleiben dank:

Angebote Kanal , Nachrichtenkanal, Telegrammgruppe, Facebook-Seite, YouTube-Kanal und Forum.