Bewertung Tribit Maxboom

Bewertung Tribit MaxBoom: Bluetooth-Lautsprecher mit XBass

In der heutigen Rezension bleiben wir im Audiobereich, aber wir sprechen nicht über Kopfhörer, wie es in letzter Zeit oft vorgekommen ist, sondern über Bluetooth Lautsprecher. Konkret spreche ich über die Tribit MaxBoom, tragbarer Fall, der spielen will, um das "Große" zu machen. Dies ist auf das Vorhandensein von zwei Geräten zurückzuführen, die für die Verwaltung niedriger Frequenzen mit überdurchschnittlicher Wiedergabetreue zuständig sind. Wird es wirklich so sein? Lass es uns gemeinsam herausfinden.

Bewertung Tribit MaxBoom

Design und Verarbeitungsqualität

Mit Abmessungen von 18 x 6.8 cm und einem Gewicht von 500 g ist dieser Tribit MaxBoom Es ist nicht wirklich das tragbarste Etui, das es gibt. Dies jedoch, um nicht zu Lasten des Audioteils zu gehen, auf den wir im entsprechenden Abschnitt eingehen werden. Es gibt noch ein Plastikband, um es an einem möglichen Griff aufzuhängen. Es gibt auch eine Zertifizierung IPX7Dies macht es ideal für diejenigen, die es im Pool oder unter der Dusche verwenden möchten, angesichts des Sommers, der voranschreitet.

Bewertung Tribit Maxboom

Ästhetisch ist es ein kanonischer Fall, aber dafür nicht hässlich. Das Konzept von 360 ° Audio wird von aufgenommen Gewebebeschaffenheit das umgibt einen großen Teil des Zylinders, mit einem Design, das nicht sehr originell ist, aber dennoch gut gemacht. Darauf stechen die 3 Haupttasten dagegen hervor: "+" und "-" zur Lautstärkeregelung, während "O" multifunktional ist. Mit einem Klick setzen Sie Play / Pause, mit 2 Klicks gelangen Sie zum nächsten Titel, mit 3 Klicks zum vorherigen und halten Sie gedrückt, um den Sprachassistenten zu aktivieren. Es sollte jedoch beachtet werden, dass bei meinem Xiaomi Mi Notebook Pro die "O" -Taste nicht als Wiedergabe / Pause fungiert (während es mit Cortana funktioniert).

Auf der Rückseite befinden sich stattdessen die Ein- / Aus-Taste, die Pairing-Modus-Taste und die XBass e-Taste 4-Status-LED die die verbleibende Ladung des Lautsprechers anzeigen (sie leuchten bei jedem Tastendruck auf). Unter all diesen befindet sich eine Gummikappe, die den Micro-USB-Anschluss zum Laden und den AUX-Eingang verbirgt.

Bewertung Tribit Maxboom

Konnektivität und Audioqualität

Die Standard Bluetooth 4.2 Damit können Sie den Tribit MaxBoom an Multimedia-Geräte anschließen. Auch wenn es nicht das neueste Bluetooth 5.0 ist, habe ich keine Anomalie gefunden, weder was die Stabilität des Signals noch die Reichweite anbelangt. Ich habe es geschafft, ein Haus von 100 Quadratmetern mit verschiedenen Wänden in der Mitte zu 70% abzudecken. Und es ist nicht da keine Verzögerung bei der Videowiedergabe: ausgezeichnet. Auf Wunsch können auch zwei erworben und synchronisiert werden, um einen stärkeren Stereoeffekt zu erzielen. Im Durchschnitt Anrufqualität mit einem Mikrofon, das genug Audio und nichts mehr aufnimmt.

Bewertung Tribit Maxboom

Wie erwartet, die360 ° Audio Angeboten wird ein Bonus für diejenigen, die einen Redner nicht nur vom Schreibtisch, sondern auch von der Umwelt wollen. Es muss gesagt werden, dass es "nur" zwei Treiber von 24W insgesamt, also das audio kommt von den seiten raus aber die reichweite ist trotzdem eher Rundstrahl-. Da es nicht vollständig kreisförmig ist, ist es auch möglich, es horizontal in das Gehäuse zu legen, aber es klingt immer noch besser, wenn es "stehend" gehalten wird. Dies liegt daran, dass sie sich in einer solchen Position zum Besten geben, was ich zu sagen habe zwei passive Strahler von 45 mm in die Zylindergegenteile integriert.

Und genau diese beiden Elemente zeichnen den Tribit MaxBoom aus und verbessern die tiefen Frequenzen auf eine Weise, die bei einem Lautsprecher dieser Größe nur schwer zu finden ist. Auch halten die XBass-Modus Das Hören ist recht angenehm, aber ich fand seine Aktivierung besonders bei mittlerer / niedriger Lautstärke sehr nützlich. Wenn Sie keinen speziellen Subwoofer für einen definierten Bass haben, müssen Sie in der Regel die Lautstärke aufrechterhalten. In diesem Fall sind jedoch auch bei 50% der Lautstärke die Basslinien in den Stücken rund und gut vorhanden. Wenn Sie die Lautstärke auf 75/100% erhöhen, treten keine besonderen Verzerrungen auf, aber die wiedergegebenen Frequenzen neigen dazu, ein wenig zu kneten.

Bewertung Tribit Maxboom

Autonomie

Im Tribit MaxBoom befindet sich eine Batterie von 2600 mAh was auf der karte garantiert über 10 / 15 Stunden kontinuierliches Hören über Bluetooth bei mittlerer Lautstärke. Wenn der AUX-Anschluss verwendet wird, werden auch die Nummern erreicht 20 Stunden, während das Konzept des drahtlosen Bargeldes zu verlieren. Wie für die aufladen es ist nicht sehr schnell, da sie gebraucht werden 4 Stunden um es von 0 auf 100% zurück zu bringen.

Bewertung Tribit Maxboom

Schlussfolgerungen und Preis

Tribit MaxBoom ist zum Verkauf auf Amazon zu einem aktuellen Preis von 59.99 €im Vergleich zu 49.99 € angefordert bis vor ein paar Monaten. Diese Zahl ist ein gültiger Redner, kann aber nicht als Best Buy eingestuft werden, da der Preis sich mehr Mainstream-Vorschlägen wie dem nähert JBL Flip 4 Davon braucht es Inspiration (die noch ca. 80 € kostet). Wenn Sie ihn bei 49.99 € fangen könnten, ist hier, dass sein Kauf viel mehr empfohlen wird.

Zuletzt das 24 / 05 / 2020 13: 32 aktualisiert

Verpassen Sie keine Neuigkeiten, Angebote oder Rezensionen auf unserer Website! Folgen Sie uns in sozialen Netzwerken, um in Echtzeit auf dem Laufenden zu bleiben dank:

Angebote Kanal , Nachrichtenkanal, Telegrammgruppe, Facebook-Seite, YouTube-Kanal und Forum.

Weitere Neuigkeiten
So aktivieren Sie die Rauschunterdrückung unter Discord für Android